Hohenfelder Hof

Artgerecht trifft Tradition

Fleischwaren von unseren Freilandschweinen

VON HERAUSRAGENDER QUALITÄT

Erfahren Sie hier, was die aktuellen Angebote in unserem Online-Shop sind. Schauen Sie sich dazu auch die meistverkauften Produkte des Hohenfelder Hofs an. In unserem Terminkalender sehen Sie, wann die nächste Hausschlachtung oder das nächste Hoffest ansteht. Auch aktuelle Termine und Informationen rund um den Hof finden Sie hier.

Armes Schwein
Aktuell

Armes Schwein

109,50 219,00  inkl. MwSt.
Syrah SL
Angebot

Syrah SL

9,20  inkl. MwSt.
Terminkalender

Termine

Eventkalender vom Hohenfelder Hof

pexels-markus-spiske-97050-min

Newsletter

Hohenfelder Hof Newsletter abonnieren

Die Kernkompetenz des Hohenfelder Hofes liegt in der Haltung von Schweinen. Da nahezu alle Produktionsschritte in eigener Hand sind, kann eine hochwertige Qualität und Nachhaltigkeit garantieret werden. Sie finden in unserem Online-Shop auch ausgesuchte Produkte anderer Anbieter, deren Herstellungskriterien den unseren entsprechen.

Herzlich Willkommen

Auf dem Hohenfelder Hof

Der Hohenfelder Hof liegt inmitten einer idyllischen Landschaft des Landkreises Steinburg in Schleswig-Holstein, umgeben von Feldern und Wiesen am Rande des eindrucksvollen Naturschutzgebietes Hohenfelder Moor. Das Bundesland Schleswig-Holstein besticht durch landschaftliche Schönheit und Vielseitigkeit, welche hautnah auf dem Hof zu erleben ist. Freilaufende Hühner, Katzen, ein Hund und Schweine in Freilandhaltung sowie in Ställen finden hier Ihr Zuhause. Unser Hauptaugenmerk liegt in der Aufzucht, der Zerlegung und Verarbeitung unserer Schweine. Dafür besitzen wir auf dem Hof seit Jahrzehnten die nötige Erfahrung. 

Wir freuen uns, Sie auf dem Hof begrüßen zu dürfen. Ihre Familie Mohr und das Team vom Hohenfelder Hof.

Hochwertiger Genuss

Unsere Produkte

Die hochwertige Qualität unserer Produkte entsteht dadurch, dass nahezu alle Schritte der Produktion in eigener Hand liegen. Dies beginnt mit dem Einkauf und der Haltung der Ferkel. Die Tiere leben auf dem Feld und haben als Rückzugspunkt den Stall zur Verfügung. Die Fütterung erfolgt mit saisonalen Anbauprodukten. In der hofeigenen Fleischerei sind die Arbeitsschritte auf die Ware abgestimmt, und das Eigeninteresse an hochwertiger Verarbeitung ist hier besonders hoch. Die Mitarbeiter bringen dafür die nötige Zeit mit. Im Gegenzug ist das Sortiment an Produkten selektiv ausgewählt. 

Aus hofeigener Haltung erhalten Sie bei uns auch Freilandeier und Masthähnchen. Zudem bieten selbst hergestellte Marmelade sowie eingelegte Früchte und Gemüse an. Das Angebot wird ergänzt durch Produkte anderer Hersteller, die mit der gleichen Philosophie arbeiten. Hier finden Sie bei uns Nudeln, Mehle, Müsli, Milchprodukte, Getränke, Chips und Wein. Werfen Sie gerne einen Blick in unseren Hofladen. 

Rund um die Uhr

Regiobox auf dem Hof

Auf dem Hofgelände steht eine Regiobox, um Ihren Einkauf auf dem Hohenfelder Hof auch rund um die Uhr zu ermöglichen. In diesem Verkaufsautomat befinden sich Waren aus unserem Sortiment, aber auch Waren von anderen Anbietern. Vor allem für Ihr Frühstück können Sie hier verschiedene Artikel finden: Milch, Joghurt, Butter, Müsli, Eier, Bacon, Aufschnitt, Marmelade und Honig. Die Fleischwaren sind im Laufe des Jahres variierend. In der warmen Jahreszeit dominieren Grillartikel, in der kalten Jahreszeit Wurstwaren und Aufschnitt. Weiterhin erhalten die Kunden in der Regiobox folgende Artikel zum Kauf: Lifestyle Drinks, Chips, Fertiggerichte wie zum Beispiel Sauce Bolognese und die dazugehörigen Nudeln. Außerdem enthält der Automat Babynahrung. 

Der Automat nimmt Münzgeld oder Scheine bis 20 EUR. Das Sortiment der Box wird immer zum Monatsanfang angepasst. Hier finden Sie die aktuelle Produktpalette vom Verkaufsautomat auf dem Hohenfelder Hof:

Aus einer Hand

Unsere Fertigung

Von der Aufzucht der Schweine bis zu den Produkten am Fleischhaken haben wir alles in eigener Hand. Wir können unseren Kunden versichern, dass unsere Ware rückverfolgbar ist. Die hochwertige Qualität erreichen wir durch die annähernd vollständig eigengesteuerte Fertigung.

Tiere aus eigener Aufzucht

Die Ferkel erhalten wir von privaten Züchtern aus unserer Region. Aufgezogen werden sie in artgerechter Haltung auf einer Wiese mit Freilauf. Die Tiere leben etwa 18 Monate.

Natürliche Tierfütterung

Das Tierfutter besteht aus Gerste, Rapsschrot und altem Brot. In den warmen Sommermonaten gibt es Eicheln, Grünfutter, Äpfel, Birnen sowie auch andere Leckerlies zum Fressen.

Ortsnahe Schlachtung

Der Transport der Tiere zum ortsnahen Schlachter dauert eine Viertelstunde, und die Fahrt dorthin übernehmen wir selbst. Die Tiere werden in der kleinen Schlachterei schnell und ruhig getötet.

Hauseigene Verarbeitung

Die Schlachttiere werden in der hofeigenen Fleischerei zerlegt. So entstehen hochwertige Fleischwaren, deren Qualität wir selbst bestimmen, beurteilen und letztlich auch garantieren können.

Dr. Thies Mohr GmbH

Wishlist 0
Continue Shopping

Öffnungszeiten Hofladen

Unser Hofladen ist an zwei Tagen in der Woche für Sie geöffnet:
Zudem steht Ihnen unser Verkaufsautomat vor dem Hofladen 24h zur Verfügung.

News & Beiträge

Kontakt

Hohenfelder Hof -Terminkalender

Was Ist Wann Geplant?

Schauen Sie gerne öfter mal in unserem Terminkalender vorbei. Hier finden Sie aktuelle Ereignisse, wie z. B. anstehende Hausschlachtungen, Hoffeste, Veranstaltungen mit Kaffee & Kuchen, Weinverköstigungen.

August 2022
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4

Neues vom Hof

Newsletter abonnieren

Der Newsletter wird Sie benachrichtigen, wenn Hausschlachtungen, Hoffeste und andere Events anstehen. Außerdem informiert er Sie über aktuelle Entwicklungen und Geschehnisse auf dem Hohenfelder Hof.

Einkaufen auf dem Hohenfelder Hof

Ein Blick in unseren Hofladen

Hohenfelder Hof

Regiobox - Einkaufen rund um die uhr

Hier finden Sie Angaben zu den aktuell in der Regiobox vorhandenen Produkten sowie deren Preisangaben.

Frühstück & Brotzeit

Fertiggerichte & BBQ

Informationen zum Versand

Versand und Lieferung

Versendet wird durch den Hohenfelder Hof, Dr. Thies Mohr GmbH, Oberreihe 14, 25358 Hohenfelde. Den Versand übernimmt ein handelsüblicher Versanddienstleister.

Art des Versands und der Lieferung:

Der Versand der Ware erfolgt, sofern es gesetzlich vorgeschrieben ist, gekühlt. Dies ist insbesondere bei Fleischwaren und rohen Lebensmitteln der Fall. Die Versendung der Ware erfolgt in einem geschützten und isolierenden Karton. Zusätzlich wird dem Inhalt des Kartons ein Kühlmittel beigefügt. Dies ermöglich im Regelfall eine Kühlung von etwa 30 Stunden. Wir versenden die Ware „ExpressFood“ mit dem Dienstleister DPD, der eine Zustellung am darauffolgenden Tag bis 18.00 Uhr garantiert.

Bitte sorgen Sie im Fall einer von Ihnen aufgegebenen Bestellung dafür, dass Sie die bestellte Ware auch sofort und im besten Fall unmittelbar vom Zustelldienst in Empfang nehmen können. Bitte prüfen Sie die Ware unverzüglich nach Erhalt.   


Preise, Versandkosten und Lieferinformationen:

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Wir liefern nur innerhalb Deutschlands.

Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands ein Versandkostenbeitrag, der abhängig von dem Bestellwert ist. 

Die Versandkosten berechnen sich in Abhängigkeit des Bestellwertes wie folgt :

  • bis 50 EUR Warenwert : 17,50 EUR Versandkosten
  • von 50 bis 125 EUR Warenwert : 9,90 EUR Versandkosten
  • über 125 EUR Warenwert dann 5,90 EUR Versandkosten

Die Versandkosten werden Ihnen im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

Falls Zahlung per Nachnahme erlaubt ist, so wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 2,- Euro fällig, die der Zusteller vor Ort erhebt. [Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an.]

Die im Einzelfall und vom Bestellgewicht abhängige Versandkostenpauschale enthält die gesetzliche Mehrwertsteuer. Da die Mehrwertsteuer auf die Versandkostenpauschale abhängig von den erworbenen Waren berechnet wird, kann sie sich mindern, wenn Waren zu niedrigeren Umsatzsteuersätzen erworben werden (z.B. bei Erwerb von Lebensmitteln). Das bedeutet, dass die Versandkostenpauschale erst im Rahmen des Bestellprozesses endgültig berechnet werden kann. Sie kann dabei jedoch nicht höher, sondern nur zu Ihren Gunsten niedriger werden.